✓ Neukundengewinnung → Sie benötigen neue Kunden?

• Über welchen Weg oder über welche Wege finden Sie heute neue Kunden?
• Wie hoch sind Ihre Erfolgsquoten bei der Neukundengewinnung?
• Wieviel Zeit und Geld investieren Sie jährlich für die Personalsuche der
   Neukundengewinner? (Bewerbungsanzeige, Headhunter, externer Trainer, Personal
   Recruiting, Personalvermittlung, interne Meetings etc.)
• Wie lang ist die Einarbeitungszeit eines neuen Mitarbeiters? 

Wir rufen alle potenziellen Interessenten (nach Wünschen und Vorgaben der Auftraggeber) im Durchschnitt 4 Mal pro Jahr an und stellen Ihr Unternehmen und Ihr Portfolio vor.
Vertrauensaufbau, um einen dauerhaften Kunden zu gewinnen braucht immer Zeit, deshalb ist bei
einer Neukundenakquise eine Jahresbetreuung unabdingbar. Möglicherweise können wir
Neuheiten oder eine bestimmte Leistung hervorheben. Sie können sich die oftmals anstrengende
Akquise sparen. Einsicht in unsere dokumentierten Gesprächsnotizen, bieten die ideale Grundlage
für die Gesprächsvorbereitung beim Kunden. Außerdem haben wir für Sie das Ohr am Markt und
können Reaktionen aller Art auf ihr Sortiment sammeln und zeitnah weitergeben. Somit können Sie
schnell und zielgerichtet auf Kundenwünsche eingehen, gerade bei Neuheiten ein unschätzbarer
Wettbewerbsvorteil.
Ca. 2%-5% neue Kunden und Interessenten nach 12 Monaten bei sehr komplexen Themen und
bis 15% neue Kunden und Interessenten im Aktivverkauf nach 12 Monaten sind möglich.

Beispiel:
Wir erhalten von Ihnen eine Excel-Datei mit 500 potenziellen Kunden (gut vorgefiltert, damit der
Ausschuss nicht zu hoch ist). Diese 500 Kunden telefonieren wir im Durchschnitt 4 Mal in 12
Monaten an. Den einen Kunden 7 Mal, da er großes Interesse hat, den anderen nur 1 Mal, da er mit
seinem jetzigen Lieferanten verheiratet ist. Im Durchschnitt also 4 Kontakte (Ergebnisse) je Kunde.
Im Jahr sind das also 2.000 Kundenkontakte. Nun erreicht man den Kunden im Durchschnitt erst
nach 3-7 Wahlversuchen. Kennen Sie selbst, Besprechung, Urlaub, krank, grad nicht am Platz usw.
usw. Das bedeutet also nach Eva Zwerg 10.000 Anrufe!!! pro Jahr, die immer eine Vorbereitung
brauchen und auch dokumentiert werden.
Wir unterstellen in diesem Beispiel die telefonische Betreuung/Terminierung im Maschinen Anlagenbau, also eine sehr komplexe Thematik. Der Außendienst übernimmt den Kunden nach
Termin, der durchschnittliche Umsatz pro Kunde/Jahr liegt bei 100.000€.
500 Kunden – 20% Ausschuss (=100 Kunden), bleiben noch 400 für die Neukundengewinnung — 50%
Interesse (=200 Kunden) –davon machen 15% einen Termin (=30 Kunden), von diesen Terminen sind
50% erfolgreich (=15 Kunden) und 50% platzieren einen Auftrag beim Außendienst, dann sind das 8
neue Kunden!!! Die übrigen 392 Kunden verbleiben in der Akquise für weitere
Terminvereinbarungen im ersten Jahr unserer Zusammenarbeit. Nach 12 Monaten entscheiden Sie,
ob wir an den potenziellen Kunden weiter dranbleiben und selektieren den zu betreuenden
Kundenstamm aus. Könnte bedeuten, dass wir 200 von der Jahresbetreuung übernehmen und 300
neue potenzielle Adressen von Ihnen erhalten. Und so geht das dann Jahr für Jahr, für Jahr…und die
gewonnenen Kunden platzieren Nachkäufe, d.h. Ihr Invest wird immer geringer und der Umsatz
steigt. Ganz einfach!

In diesem Beispiel
Wenn Sie nichts tun                                                   → 800.000€ nicht gemachter Umsatz +
                                                                                      Kundenabwanderung jedes Jahr, d.h. noch weiterer
                                                                                      Umsatzverlust
Ihr Invest                                                                    → 100.000€
Ihr Zusatzumsatz + Imagegewinn                         → 800.000€
Ihr Gewinn:
o Engagiertes und geschultes, charmantes Team am Telefon, das professionell, verlässlich,
          schnell und flexibel ist – ob das Team nun bei Ihnen in der Firma sitzt oder eben an einem
          anderen Standort telefoniert. Wir gehören zu Ihnen!
     ➔ Wir legen einen hohen Wert auf Erfahrungen und Fachkompetenz und deshalb
          investieren wir jährlich einen fünfstelligen Betrag in Trainings und Coachings für
          unsere Mitarbeiter.
o Permanente Neukundenakquise ohne Ausfälle durch Krankheit oder Urlaub.
     ➔ Sind Ihre Mitarbeiter krank oder im Urlaub, wird die Neukundenakquise für diesen
          Zeitraum meistens eingestellt. Also fängt man von vorne an und hat Zeitverluste in
          der Akquise. Unsere Teams sind so aufgestellt, dass eine permanente
          Neukundengewinnung garantiert wird.
o Objektiver Blick auf Kunden und Unternehmen.
     ➔ Wir telefonieren objektiv und sämtliche Informationen werden an Sie
          weitergegeben. „Klüngelei“ unter Kollegen, Außendienst und Kunden entfällt bei uns.
o Stetige Erreichbarkeit, da das gesamte Phase K! -Team für Rückrufe zur Verfügung steht.
o Wir sichern eine kurze Einarbeitungsphase zu.
     ➔ jede Branche, jede Firma und auch jedes Produkt bzw. Dienstleistung ist
          erlernbar. Schließlich sind wir alle mal irgendwomit angefangen und haben von der
          Pike auf gelernt.
     ➔ „Learning by doing“ – Das Fachwissen baut sich immer mit dem Tun auf. Schon
          nach kurzer Zeit werden wir zu Experten auf Ihrem Gebiet! Versprochen!!
o Es wird immer die Persönlichkeit und das Vertrauen gekauft – niemals das Fachwissen!!
     ➔ Und genau deshalb sind wir so gut in dem, was wir machen.
          Persönlichkeitsweiterentwicklung wird bei uns großgeschrieben. Dazu investieren
          wir jährlich einige tausend Euro und arbeiten mit einem externen Trainer.
o Zusätzlicher Umsatz und zusätzliche Kunden für Ihr Unternehmen.
     ➔ Schließlich gibt es jährlich eine Kundenabwanderungsquote, die aufzufangen ist.
          Und selbst, wenn diese durch treue und zufriedene Kunden sehr niedrig ist – es gibt die natürliche            Auslese, es verstirbt auch schon einmal ein Kunde.
o Imagegewinn für Sie und Ihren Betrieb durch zufriedene Kunden.
o Durch die Zusammenarbeit mit uns sparen Sie noch viel mehr—sowohl Zeit als auch Geld,
          denn es fallen z.B. keine Kosten mehr für ständige Personalsuche oder aber für langwierige
          Einarbeitungen an!
o Unterstützung für den Außendienst, denn er kann sich voll auf das konzentrieren, was er kann,
          nämlich sein Fachwissen bei dem Kunden anbringen und die Termine in Aufträge wandeln.